Fahnen




Die erste Fahne des „Krieger- und Veteranenvereines Lamprechtshausen" wurde im Jahr 1871 gekauft. Diese ist nicht mehr erhalten. Als Fahnenpatin wird eine Frau Stadler aus der Chronik genannt.




Die zweite Fahne des Vereines stammt aus dem Jahr 1923. Diese Fahne wurde nun für das Fest 2009 restauriert und erstrahlt im neuen Glanz.

Fahnenpatin dieser Fahne war Maria Niederstrasser.




Fahnenpatin Maria Niederstrasser




Zum 85-jährigen Gründungsfest 1954 wurden neue Fahnenbänder angeschafft. Als Fahnenpatinnen dazu konnten Anna

Zehentner und Maria Heller gewonnen werden.





Fahnenpatin Anna Zehentner



Maria Heller



1968 wurde im Rahmen des 100-jährigen Gründungsfestes die 3. Fahne des Vereines angeschafft.

Fahnenmutter dazu war Elisabeth Kreiseder, Fahnenpatinnen waren Rosa Gruber und Elisabeth Zauner.



Elisabeth Kreiseder


Rosa Gruber


Elisabeth Zauner


Die heutige Vereinsfahne ist geschichtlich gesehen die 4. Fahne. Sie wurde 1989 zum 120-jährigen Jubiläum angeschafft. Die Patenschaft für die Fahne übernahmen Fahnenmutter Elisabeth David und die Patinnen Mathilde Niederstrasser und Christine Urbersweiler.



                  Fahnenpatin          Christine Urbersweiler      Fahnenmutter:  Elisabeth David            Fahnenpati:n Mathilde Niederstrasser